Direkt zum Inhalt wechseln

Presse

HLB tief betroffen: Lokführer steht unter Tatverdacht

Wir haben heute aus der Presse erfahren, dass im Ermittlungsverfahren zum Gullydeckel-Anschlag vom 13.04.2019 mit im Gleisbereich aufgehängten Gullydeckeln gegen einen unserer Triebfahrzeugführer ermittelt wird.

Dieses ist ein schwerwiegender Vorwurf, der uns tief getroffen hat. Angesichts der laufenden Ermittlungen bitten wir um Verständnis, dass wir in der Sache derzeit keine Auskunft geben können.

Presse

Weitere News

Verbesserungen im morgendlichen Schülerverkehr auf der Linie RB 96 Betzdorf – Dillenburg
Birgitta Bub ist Hessens Eisenbahnerin mit Herz
RB 52: Teilweise Busse statt Züge zwischen Fulda und Gersfeld vom 03.- 07.06.2024
- KONTAKTANFRAGE -

Fragen oder Wünsche?

Zum Kontakt